Bund der Antifaschisten Köpenick

Gertrud-Adeline Neuhof

Sie unterstützte die illegale antifaschistische Arbeit in Köpenick durch die Bereitstellung von Quartieren, die Weiterleitung von Post und die Herstellung von Verbindungen. Sie wurde verhaftet und 1943 von dem Berliner Kammergericht angeklagt.

Vorname: Gertrud-Adeline
Nachname: Neuhof

Kommentare & Ergänzungen