Bund der Antifaschisten Köpenick

Paul Holzmann

Er wurde am 2. März 1943 nach Auschwitz deportiert. Dort wurde er im Januar 1945 von der Roten Armee befreit.

Vorname: Paul
Nachname: Holzmann
geboren: 2. Januar 1908
Wohnort: Berlin-Friedrichshagen, Friedrichstr. 25

Kommentare & Ergänzungen