Bund der Antifaschisten Köpenick

Gustav Ritzerow

Er wurde wegen seiner antifaschistischen Tätigkeit im Gefängnis Berlin-Tegel eingekerkert. Nach seiner Freilassung setzte er die illegale Arbeit in der Widerstandsorganisation um H. Schulze-Boysen fort.

Vorname: Gustav
Nachname: Ritzerow
geboren: 20. November 1901

Kommentare & Ergänzungen