Bund der Antifaschisten Köpenick

Franz Rennhack

Er war Mitbegründer des Kinderheims der IAH in Müggelheim, Bootshaus Krampenburger Weg 36. Bis 1936 war dieses Heim ein wichtiger Stützpunkt für die illegale antifaschistische Arbeit in Köpenick – es war Anlaufstelle für Kuriere, für Post und Materialien, war mehrfach illegales Quartier –.1936 flog dieser Stützpunkt auf. R. konnte nach Prag emigrieren.

Vorname: Franz
Nachname: Rennhack
Parteien und Organisationen in denen Franz Rennhack aktiv war: IAH

Kommentare & Ergänzungen