Bund der Antifaschisten Köpenick

Maria Rentmeister-Rettmann

Sie wurde wegen ihrer antifaschistischen Tätigkeit im Zuchthaus Anrath eingekerkert. Danach emigrierte sie, lebte und arbeitete in der politischen Emigration in den Niederlanden, Frankreich und in der Schweiz.

Vorname: Maria
Nachname: Rentmeister-Rettmann
geboren: 27. Januar 1905

Kommentare & Ergänzungen