Bund der Antifaschisten Köpenick

Paul Wengels

Er leistete in der KPD-Organisation in Köpenick aktive antifaschistische Arbeit. Während des Krieges war er in der Widerstandsorganisation um R. Uhrig aktiv tätig. U.a. half er bei der Einreise, der Unterbringung und der Tätigkeit des Instrukteurs des ZK der KPD, Alfred Kowalke. Im April 1944 wurde er zu zehn Jahren Zuchthaus verurteilt.

Vorname: Paul
Nachname: Wengels
geboren: 27. März 1907
Parteien und Organisationen in denen Paul Wengels aktiv war: KPD

Kommentare & Ergänzungen