Bund der Antifaschisten Köpenick

Gustav Schiefelbein

Er wurde wegen seiner antifaschistischen Tätigkeit im KZ-Neuengamme eingekerkert. Auf dem Todestransport der „Kap Arkona“ 1945 ist er umgekommen.

Vorname: Gustav
Nachname: Schiefelbein
Wohnort: Berlin-Köpenick, Fürstenwalder Allee/Ecke Fichtenauer Str.

Kommentare & Ergänzungen