Archiv des Autors: admin

GE(H) – DENK – Veranstaltung am Rathaus Köpenick

Am Rathaus Köpenick versammelten sich ca. 50 Personen und gedachten den Opfern der Reichspogromnacht. An vielen Orten in Berlin fanden zeitgleich Gedenkveranstaltungen statt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für GE(H) – DENK – Veranstaltung am Rathaus Köpenick

12. November – Matinée zum 79. Jahrestag der NS-Pogromnacht vom November 1938

Der Bund der Antifaschisten Treptow e. V. und die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten Köpenick e. V. veranstalten ihre traditionelle Matinee zum Gedenken an die Opfer des faschistischen Terrors, zur Mahnung und zum Kampf gegen Neonazismus, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für 12. November – Matinée zum 79. Jahrestag der NS-Pogromnacht vom November 1938

9. November – Antifaschistische Demonstration in Moabit

9. November 2017 – 17 Uhr | Mahnmal Levetzowstraße, Berlin Moabit | Gedenkkundgebung und anschließende antifaschistische Demonstration 79  Jahre nach den Novemberpogromen „Es ist geschehen und folglich kann es wieder geschehen.“ Primo Levi Liebe Freundinnen und Freunde, auch in diesem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Kommentare deaktiviert für 9. November – Antifaschistische Demonstration in Moabit

9. November 2017 – 79 Jahre nach der Pogromnacht

Wir gedenken der Opfer dieses Nazi-Verbrechens mit einer GE(H) – DENK – Veranstaltung am Rathaus Köpenick und einem Rundgang durch die Altstadt mit Stefanie Fuchs, Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin, und Gerd Lüdersdorrf, Autor des Buches „Es war ihr Zuhause. Juden in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für 9. November 2017 – 79 Jahre nach der Pogromnacht

Widerstandskämpfer, Moorsoldat, Mitbegründer der Gedenkstätte und Ehrenvorsitzender der VVN-BdA Köpenick e.V. 13. Oktober 1912 – 12. September 2012 Erwin Schulz, hätte am 13. Oktober 2017 seinen 105. Geburtstag gefeiert.

Publiziert am von admin | Kommentare deaktiviert für Wir erinnern an Erwin Schulz

8.-10. September 2017: Konferenz „Deutschland wieder gut gemacht“ und Tag der Erinnerung, Mahnung und Begegnung

Überlebende der Konzentrationslager und Zuchthäuser begründeten im September 1945 die Tradition an die Opfer des Faschismus zu erinnern und ihrer zu gedenken. Ihr Schwur ist uns Mahnung: Nie wieder Faschismus und Krieg! Der jährliche Gedenktag wurde seit 1990 als Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für 8.-10. September 2017: Konferenz „Deutschland wieder gut gemacht“ und Tag der Erinnerung, Mahnung und Begegnung

19.08.2017: NS-Verherrlichung stoppen! Kein Heß-Gedenkmarsch in Spandau!

Antifaschistische Demonstration | 19.8.2017 | 11.00 | Bahnhof-Spandau Antifaschistische Kundgebung | Ab 11.00 | Wilhelmstraße | Gatower Straße Neonazis wollen am Samstag, den 19. August 2017, durch Charlottenburg und Spandau marschieren und den größten Nazi-Aufmarsch Deutschlands durchführen. Anlass ist der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Termine | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für 19.08.2017: NS-Verherrlichung stoppen! Kein Heß-Gedenkmarsch in Spandau!

Vorbereitung zum 85. Jahrestag der Köpenicker Blutwoche

Liebe Mitglieder und Freunde, nächstes Jahr begehen wir den 85. Jahrestag der Köpenicker Butwoche. Wenige Jahre nach Kriegsende wurden viele Denkmäler zu Ehren der Opfer errichtet und Tafeln an ihren Häusern angebracht. Sie sind alle aufgelistet mit Standort und näherer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Platz des 23.April | Kommentare deaktiviert für Vorbereitung zum 85. Jahrestag der Köpenicker Blutwoche

21. Juni 2017: 17 Uhr Gedenken an die Köpenicker Blutwoche

Am 21. und 22. Juni vor 84 Jahren begann die Köpenicker Blutwoche. Kurz nach Machtantritt der Nazis fielen SA-Leute über Kommunisten, Sozialdemokraten und andere politische Gegner her, verschleppten und misshandelten sie und töteten über 20 von ihnen. Wir wollen daran … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Platz des 23.April, Termine | Kommentare deaktiviert für 21. Juni 2017: 17 Uhr Gedenken an die Köpenicker Blutwoche

Aufruf zur Würdigung Werner Seelenbinders – Antifaschist und Opfer der faschistischen Diktatur

Werner Seelenbinder wurde am 2. August 1904 in Berlin geboren und am 24. Oktober 1944 im Zuchthaus Brandenburg hingerichtet. Er war ein sehr talentierter Ringer und beteiligte sich erfolgreich an verschiedenen Wettkämpfen in Deutschland und im Ausland. In die Widerstandsarbeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Texte | Kommentare deaktiviert für Aufruf zur Würdigung Werner Seelenbinders – Antifaschist und Opfer der faschistischen Diktatur