Archiv des Autors: admin

Einladung zur Verlegung von Stolpersteinen am 28. August 2021 in Friedrichshagen

Die Fachstelle TKVA – Treptow-Köpenick für Vielfalt und gegen Antisemitismus und die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten Köpenick e.V. laden zur Verlegung von Stolpersteinen ein: Kurt und Blanka Rosenthal und die Töchter Eva und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Schreib einen Kommentar

07.08.21 | Demonstration „Reclaim your Kiez! Kein Raum für Rassismus in Treptow-Köpenick!“

Die Initiative Uffmucken Schöneweide und andere Gruppen rufen zu der antifaschistischen Demonstration „Reclaim your Kiez! Kein Raum für Rassismus in Treptow-Köpenick!“ am 7. August 2021 auf. Wir, die VVN-BdA Köpenick e.V., unterstützen das Anliegen und rufen daher unsere Mitglieder und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für 07.08.21 | Demonstration „Reclaim your Kiez! Kein Raum für Rassismus in Treptow-Köpenick!“

21. Juni 2021 | Gedenkkundgebung in Erinnerung an die Opfer der „Köpenicker Blutwoche“

Richard Aßmann | Dr. Georg Eppenstein | Paul von Essen |Hugo Helbing | Erich Janitzky | Götz Kilian |Karl Lange | Lehmann | Walter Majchrzak | Rudolf Mastaleck | Fritz Otto | Paul Pohle | Karl Pokern | Alfred Pusch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für 21. Juni 2021 | Gedenkkundgebung in Erinnerung an die Opfer der „Köpenicker Blutwoche“

23. April 1945 – 23. April 2021 | 76 Jahre Befreiung von Köpenick

Wer nicht feiert, hat verloren! Am 23. April 1945 befreiten Einheiten der 8. Gardearmee und der 1. Gardepanzerarmee unter ihrem Oberbefehlshaber Wassili Iwanowitsch Tschuikow den Stadtteil Köpenick vom deutschen Faschismus – für uns ein Grund zum Feiern, aber auch Anlass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für 23. April 1945 – 23. April 2021 | 76 Jahre Befreiung von Köpenick

Kein Business mit dem Leid von NS-Opfern

Auf Ebay hat ein Brandenburger Händler zwischenzeitlich eine mutmaßlich gestohlene Gedenktafel aus Treptow-Köpenick zum Kauf angeboten. Darauf wurde DIE LINKE. Treptow-Köpenick aufmerksam gemacht, die sich an die VVN-BdA Köpenick gewandt hatte. Die Tafel, um die es sich hier vermutlich handelt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Kein Business mit dem Leid von NS-Opfern

Broschüre „30 Jahre VVN-BdA Köpenick 1990-2020“

Vor inzwischen 30 Jahren gründete sich der Bund der Antifaschisten Köpenick (BdA). Im Jahr 2006 entstand durch Fusion mit der Interessengemeinschaft ehemaliger Teilnehmer am antifaschistischen Widerstand, Verfolgter des Naziregimes und Hinterbliebener (IG VdN) die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Texte | Kommentare deaktiviert für Broschüre „30 Jahre VVN-BdA Köpenick 1990-2020“

Gedenken zum 82. Jahrestag der November-Pogrome 1938

Kein Vergeben – Kein Vergessen! Gegen jeden Antisemitismus! Sonntag, 8. November 202015 Uhr | Schloßplatz Köpenick Stadtrundgang: Jüdisches Leben in der Köpenicker Altstadt mit Gerd Lüdersdorf, Autor des Buches „Es war ihr Zuhause. Juden in Köpenick“, und Gedenken an der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für Gedenken zum 82. Jahrestag der November-Pogrome 1938

Broschüre „Pfadfinder“ jetzt online

Die Broschüre „Pfadfinder – Wegweiser für antifaschistische Stadtrundgänge durch Köpenick und Umgebung“ (vierte, überarbeitete Auflage, 2007) ist jetzt online einsehbar. Im Vorwort heißt es: „Wir sehen als VVN – Bund der Antifaschisten eine unserer Aufgaben darin, den Nachgeborenen die Größe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Texte | Kommentare deaktiviert für Broschüre „Pfadfinder“ jetzt online

Neuauflage der Broschüre „Die Blutwoche von Köpenick

Im Juni 1933, wenige Monate nach dem Machtantritt der Nationalsozialisten, waren Köpenicker SA-Männer in grausamer Weise gegen ihre politischen Gegner vorgegangen. Hunderte Kommunisten, Sozialdemokraten, Gewerkschafter und andere wurden in den Nazi-Schlägerlokalen furchtbar misshandelt. Auch die ersten jüdischen Bürger wurden verschleppt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Texte | Kommentare deaktiviert für Neuauflage der Broschüre „Die Blutwoche von Köpenick

21. Juni 2020 | Erinnerung an die Opfer der „Köpenicker Blutwoche“

Im Juni 1933, wenige Monate nach dem Machtantritt der Nationalsozialisten, waren Köpenicker SA-Männer in grausamer Weise gegen ihre politischen Gegner vorgegangen. Hunderte Sozialdemokrat*innen, Kommunist*innen, Gewerkschafter*innen und andere wurden in den Nazi-Schlägerlokalen furchtbar misshandelt. Auch die ersten jüdischen Bürger wurden verschleppt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Termine | Kommentare deaktiviert für 21. Juni 2020 | Erinnerung an die Opfer der „Köpenicker Blutwoche“