8. und 9. Mai 2019: Tag der Befreiung

Die Zentrale Kundgebung zum 74. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus findet am Mittwoch, den 8. Mai,2019. 18.00 Uhr an der „Mutter Heimat“ im Sowjetischen Ehrenmal in Treptow statt.

Der Berliner VVN-BdA und Bund der Antifaschisten Treptow laden dazu ein.

Es sprechen: Katalin Gennburg, MdA, Die Linke sowie Vertreter der Botschaften Russlands und von Belarus. Es musiziert das Ensemble Januschka. Denkmal „Mutter Heimat“ im Sowjetischen Ehrenmal in Treptow.

9. Mai – Tag des Sieges über den deutschen Faschismus: Wer nicht feiert, hat verloren! Fest zum 74. Jahrestag des Sieges über das faschistische Deutschland.

9. Mai, 14.00 Uhr – 22.00 Uhr, Am Treptower Park, südlicher Eingang zum Sowjetischen Ehrenmal – Herkomer Straße

Internationale Sing- und Musikgruppe Impuls, Gropiusstadt, Kinderchor Integra e.V., Dresden, Internationales Festival „Weg zum Frieden“, Dresden, Trio Scho? (Russischer Swing), Berlinskie Samovary (Russian Rock’n Roll) und 44 Leningrad (Russian Speedfolk, Punk, Ska)
Sowie Zeitzeugen und Führungen zum Sowjetischen Ehrenmal im Treptower Park.Infostände, Kinderspiele, russische Küche, Grill, Kaffee und Kuchen, Kwas, Bier und Wodka.    

Dieser Beitrag wurde unter Termine veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.